Neueste Aktivitäten

  • Gestern
  • WerArt hat einen Artikel geteilt. Gestern, 16:05

    Blue Chips als Einstieg in den Aktienmarkt

    Die Deutschen sind seit jeher als fleißige Sparer bekannt. Lange Jahre konnten damit auch vorsichtige Anleger schöne Renditen einfahren. Doch diese Zeiten sind vorbei. Die Nullzinsphase lässt hohe Anlagen renditefrei auf Spar-, Tages- oder Termingeldern verkümmern. Viele Bankkunden sind schon froh, wenn sie bei ihrem Geldinstitut keine Strafzinsen bezahlen müssen. Trotz dieser Situation hat der überwiegende Anteil anlagewilliger Kunden ein schlechtes Bauchgefühl bei Investitionen in Aktien. Nur 10 Millionen Deutsche oder ca. 12 % der Bevölkerung partizipieren über Aktien oder Aktienfonds an den langfristig steigenden Kursen. Dieser Anteil ist deprimierend gering. In Ländern wie den USA oder den skandinavischen Ländern liegt die Quote bei 30-50 %. Und auch in vergleichbaren EU-Ländern investieren deutlich mehr Sparer in Aktien. .....

    Kommentare werden geladen ...
  • Montag, 21. September
  • zitronenbaum hat ein Forumsthema geteilt. 21.09.2020, 12:10

    Algotrading by lemon.markets

    Hallo zusammen,

    ich bin mir sicher hier gibt es viele Fans des algotradings. Aber auch für alle anderen könnte dieser Beitrag interessant sein:

    Wir sind Entwickler und begeisterte Börsianer und haben deshalb lemon.markets ins Leben gerufen. Ihr könnt eure eigene automatisierte Tradingstrategie mittels unserer REST-API einfach umsetzen und von der Automatisierung profitieren. Wir haben eine ausführliche Dokumentation, so könnt ihr schnell in das Thema einsteigen und erste Orders platzieren. Alle M…

  • Sonntag, 20. September
  • apunkt hat einen Beitrag geteilt. 20.09.2020, 19:46

    RE: Dow Jones - Wöchentliche Chartanalyse immer sonntags

    Hallo Community, es ist Sonntag, der 20.September 2020 und wieder Zeit für die wöchentliche Analyse.

    Rückblick:

    Versucht hat er es, den Ausbruch nach oben. Nach der Zinsentscheidung am Mittwoch startete der Dow nach einer kleinen Ladehemmung Richtung 28.300 und konnte sie für einige Minuten auch bezwingen. Das Wochenhoch lag damit bei 28.365. Doch es waren eben nur Minuten.

    Dann begann der erneute Abstieg Richtung unserer unteren Entscheidungsmarke bei 27.447. Die erreicht er am Freitag auch fa…

  • Mittwoch, 16. September
  • DorisR hat ein Forumsthema geteilt. 16.09.2020, 16:00

    Der etwas andere Trader-Stammtisch

    Am Montag, 28. September 2020 19:00 Uhr startet zum erstenmal der Web-Trader-Stammtisch.

    Thema: "Quellen historischer Kursverlaufsdaten"

    Um einen Gesamteindruck über den Kursverlauf eines Handelsobjektes zu bekommen, ist es wichtig auf genügend historische Kursdaten zugreifen zu können. Oft reichen die Kursdaten der in der Handelsplattform zur Verfügung gestellten Kursdaten nicht aus. Was tun? Da gibt es verschiedene Möglichkeiten neue Quellen von historischen Kursdaten zu erschließen. Viele An…

  • Sonntag, 13. September
  • apunkt hat einen Beitrag geteilt. 13.09.2020, 20:13

    RE: Dow Jones - Wöchentliche Chartanalyse immer sonntags

    Hallo Community, es ist Sonntag, der 13.September 2020 und wieder Zeit für die wöchentliche Analyse.

    Rückblick:

    Gleich am Dienstag legte der Dow erneut den Rückwärtsgang ein und unterbot das Vorwochentief. Er konnte aber den Unterstützungsbereich 1i (27.400/27.500) die ganze Woche verteidigen, setzte am Mittwoch sogar zu einer kleinen Rally an, die aber am Donnerstag wieder abverkauft wurde.

    Der Widerstandsbereich um 28.300 konnte nicht wirklich attackiert werden. Das Wochenhoch lag bei 28.206.…

  • Sonntag, 6. September
  • apunkt hat einen Beitrag geteilt. 06.09.2020, 18:27

    RE: Dow Jones - Wöchentliche Chartanalyse immer sonntags

    Hallo Community, es ist Sonntag, der 06.September 2020 und wieder Zeit für die wöchentliche Analyse.

    Rückblick:

    Eine wilde Woche liegt hinter uns. Nach einem Zögern am Montag brach der Dow am Dienstag über seinen kurzfristigen Aufwärtstrendkanal aus und erreichte am Donnerstag mit dem Schwung der guten Arbeitsmarktdaten 29.199 Punkte. Doch dann wurde sofort massiv abverkauft.

    Das Tief lag dann am Freitag bei 27.665. Von dort gab es eine heftige Gegenbewegung Richtung 28.000. Der Index schloss b…

  • Mittwoch, 2. September
  • Raffa-Mq4 hat ein Forumsthema geteilt. 02.09.2020, 20:22

    Verkaufe AgenaTrader Andromeda Liftime-Lizenz und Advanced Umland AddOn

    Hallo, 

     

    Wie oben beschrieben Verkaufe ich diese AgenaTrader Lizenzen. 

    Preis - 1.650 EUR

    bitte folgendes beachten: 

    - Privatverkauf! Keine Garantie, keine Gewährleistung und kein Rückgaberecht!

    -  AGB AgenaTrader Punkt 12 - Eine mögliche Weitergabe von Software-Lizenzen an einen anderen Nutzer wurde über das EuGH Urteil vom 3.7.2012, C-128/11 ausjudiziert und ist mit allen rechtlichen Konsequenzen eines Privatverkaufs/-weitergabe zwischen dem neuen Lizenznehmer (Lizenzverwender) und dem urspr…

  • Joerg hat einen Beitrag geteilt. 02.09.2020, 09:20

    RE: Stammtisch Dresden

    Hallo Torvid,

    erst einmal herzlich Willkommen zurück in Dresden 😉

    Ich habe bisher immer den Stammtisch in Dresden organisiert und freue mich das du dies ähnlich machen möchtest. 

    Da ich aus persönlichen Gründen die Stammtische nur bedingt weiter Organisieren und begleiten möchte passt deine Anfrage sehr gut und wird auch einige freuen.

    Ob und wie ich dich eventuell unterstützen kann klären wir am besten in einem Gespräch, wozu ich dir eine persönliche Nachricht schreibe. 

  • Dienstag, 1. September
  • emp0mat hat ein Forumsthema geteilt. 01.09.2020, 18:43

    Stammtisch Dresden

    Hallo zusammen,

    ich bin nach langer Abstinenz aus Deutschland vor 4 Wochen in meine Wahlheimat Dresden zurückgekehrt.

     

    Ich habe mich in den letzten 3 Jahren intensiv mit dem Thema Daytrading befasst und würde gerne Erfahrungen, Psychologie, Strategien, Hardware/Software mir Gleichgesinnten austauschen.

     

    Ich wäre bereit alles zu organisieren (Location, Datum, Zeit) und wollte hier mal horchen, wer an so etwas Interesse hätte. Die Sache soll zunächst unverbindlich und gediegen ablaufen. Mittelf…

  • August 2020
  • apunkt hat einen Beitrag geteilt. 30.08.2020, 19:07

    RE: Dow Jones - Wöchentliche Chartanalyse immer sonntags

    Hallo Community, es ist Sonntag, der 30.August 2020 und wieder Zeit für die wöchentliche Analyse.

    Rückblick:

    Der erwartete Durchbruch bei 28.155/28.300 erfolgte gleich am Montag. Damit ist nun der Weg endgültig frei zu 29.400/29.568.

    Dienstag und Mittwoch konsolidierte der Dow etwas zur Seite um dann zum Wochenende wieder zu steigen. So schloss der Index nahe seines Wochenhochs bei 28.654.

    Er stieß am Freitag auch an die obere Begrenzung des kurzfristigen Aufwärtstrendkanals (seit Juni 2020), w…

  • Dreamdance23 hat ein Forumsthema geteilt. 28.08.2020, 19:14

    Verkaufe UMLAND ADDON für den Agena Trader

    Verkaufe hier meine Lizenz für das Umland Addon für den Agena Trader, 550 Euro

    Privatverkauf! Keine Garantie, keine Gewährleistung, kein Rückgaberecht!

    Neupreis 690 Euro!  

     

  • Joerg hat einen Beitrag geteilt. 26.08.2020, 10:03

    RE: Erfahrung mit André Stagge

    Für alle die erst einmal klein in die Welt von André Stagge einsteigen möchten, gibt es das Buch „Einfach Geld verdienen und an der Börse reich werden“ von Ihm.

    In dem Buch stellt er zum einen seine 7 besten Investment und Tradingstrategien vor und was noch wichtiger ist er zeigt seine grundlegende Herangehensweise auf, wie er sein Trading / Investments aufbaut.
    Das Ganze schreibt er angenehm direkt, ohne große Umschreibungen, was das lesen schnell macht und für eine hohe Informationsdichte s…

  • apunkt hat einen Beitrag geteilt. 23.08.2020, 16:56

    RE: Dow Jones - Wöchentliche Chartanalyse immer sonntags

    Hallo Community, es ist Sonntag, der 23.August 2020 und wieder Zeit für die wöchentliche Analyse.

    Rückblick:

    Ich melde mich nach der kleinen Sommerpause zurück. Bei der letzten Analyse vor 2 Wochen (veröffentlicht nur auf der Homepage) erwartete ich einen weiteres Ansteigen Richtung 28.000/28.300.

    Das passte soweit, allerdings stoppte der Index bereits bei 28.155 und pendelt seitdem seitwärts. Verwunderlich war das nicht, da hier auch die „Durchbruchszone“ des Crashs vom Februar/März lag.

    Erst …