#6

keviju

olsberg, Deutschland

Habe bei Koko mehrere Ausbildungen gekauft, habe auch einiges gelernt, aber leider nicht dass was ich erwartet hatte. Lerne jetzt im einzelcouching mit dem Russischem Lehrer wo auch Koko Kurse genommen hat, in den letzten 2 Monaten hat er mir so weiter geholfen, was ich bei Koko mit 3 gekauften Ausbildungen nicht bekommen habe. Koko verkauft dir die Ausbildungen und dannach bist du auf dich selbst angewiesen. Bei dem Russen nicht, du wirst bis zum Schluss der Ausbildung und weitere 3 Monate Ihn an deiner Seite haben. Er ist sehr Streng was Hausaufgaben angeht aber ich denke dass ist was einem auf Vorderman bringt. Bin auch über Skype erreichbar: kevi_ju

#5

VZ-Trader

cottbus, Deutschland

Hey,

ich trade schon seit über 20 Jahren. Finde deinen Artikel sehr gut herausgearbeitet.
Befasse mich sehr stark mit Koko und seinen Schulungen, ob die Ihr Geld Wert sind.
Schaue dir hier mal die neueste Koko-Abrechnung an. Finde ich persönlich auch sehr sehr interessant. Eine sehr fachliche Auseinandersetzung.
Hier der Youtube-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Lip6ksdW2PU 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Joerg« (22.08.2019, 21:13)
#4

keviju

olsberg, Deutschland

Hallo. Ich selbst hatte mir schon mehrere Ausbildungen von Koko gekauft, habe auch viel gelernt und bin auch dankbar dafür! Habe aber kürzlich den Russischen Lehrer gefunden wo auch Koko gelernt hatte und muss ehrlich sagen, der Unterschied zwischen den Beiden ist wie Himmel und Erde! Wenn du mehr infos haben möchtest, kannst du mich gerne Skypen: Name= kevi_ju

#3

FloMaler33

Deutschland

Hatte den Newletter Abnonniert. Nur Spam sonst nichts. Bin enttäusch

 Geht mir genauso! Reines Marketing, kein Mehrwert.

#2

Deutschland

Hatte den Newletter Abnonniert. Nur Spam sonst nichts. Bin enttäusch

#1

Joerg

Wilsdruff, Deutschland

Wer hat erfahrung mit dem Angebot von Koko-Trading?

Hallo Stammtischler, 

die meisten werden Kroum Petkov kurz "Koko" aus einigen Videos auf Youtube oder aus der Doko von N24 "Der Traum vom schnellen Geld" kennen. 

Ich selbst habe mich auch vor kurzen für die kostenfreien Newsletter angemeldet und verfolge diesen um mir eine Meinung zu bilden welche ich hier sicher auch zu einem späteren Zeitpunkt schreiben werde. 

Was mich aber aktuell dazu gebracht hat hier ein Thema darüber zu eröffnen ist ein Beitrag eines Trading Anfängers welcher seine Entwicklung in einem Blog weidergibt.

Der Eintrag beginnt so:

"Koko Trading Webinar 21.02.16 – Meine Meinung

Hallo lieber Leser.

 

Der Sonntag stellt für mich immer einen recht entspannten Tag dar. Ich schlafe aus, trinke morgens gemütlich meinen Kaffee, schaue mir Videos auf youtube an, verfasse eventuell auch schonmal einen Blogeintrag und plane meine nächste Woche bzw. mache mir Notizen dazu. Der Tag an sich ist also mehr oder weniger ein lockerer Ausklang der Woche, auch wenn ich im Nachmittag recht viel für die Uni mache.

 

Da ich diese Zeilen am 21.02.16 um 10:40 verfasse, um die soeben gemachten Eindrücke direkt zu verschriftlichen, kann ich sagen das der heutige Sonntag anders war. Ich habe mir extra den Wecker auf 08:00 Uhr gestellt um am Webinare von Koko Petkov teilzunehmen. Mich hat zwar etwas gewundert dass das Webinar am Sonntag Morgen stattfand, aber ich nutze jede Gelegenheit um kostenlosen Input zu bekommen.

 

Da ich bislang überhaupt keinen Kontakt zu Koko über Webinare, Coachings oder was auch immer hatte, bin ich dementsprechend auch mit gar keinen Erwartungen in das Webinar rein bzw. dachte mir „Gut, wenn es Sonntag Morgen stattfindet, wird er sich vermutlich Gedanken dazu gemacht haben auch einen Mehrwert zu liefern. Schließlich stehen die Menschen hier in DE auch extra dafür auf bzw. setzen sich um diese Zeit für 1-2 Stunden an den Rechner“.

 

Als das Webinar dann, nach einigen technischen Schwierigkeiten, startete und Koko direkt sagte das er nichts vorbereitet hat, sondern das Ganze eher freestyle abläuft, wurde ich schon leicht stutzig was die Qualität dahinter anbelangt.

Ich muss dazu sagen dass das Webinar unter dem Titel „Wie du in 12 Monaten zum Mastertrader wirst und deine persönliche und finanzielle Freiheit erreichst.“ angeboten wurde. Was man nun darunter versteht bzw. welche Erwartungen sich jeder da reininterpretiert … bleibt natürlich den Teilnehmern überlassen.

 

Ich will auch gar nicht zu weit ausholen und erzählen was Koko da alles erklärt hat, aber die Zusammenfassung ist ..."

 weiter geht es auf http://tradingreise.com/koko-trading-webinar-21-02-16-meine-meinung/ (Quelle) 

 

Wie er schon schreibt ist das ja nur ein recht kurzer Einblick in das Angebot von Koko, daher die Frage: 

Wer von Euch hat ebenfalls Erfahrung mit dem Angebot? 

Kennt Ihr noch andere Anbieter mit ähnlichem Service von welchen Ihr berichten könnt?


Beste Grüße und viele Gute Trades - Jörg


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Joerg« (25.02.2016, 10:43)
51290 Aufrufe | 6 Beiträge