Hallo rofabit,
ich habe bereits einige teure Signaldienste (u.a. ATT Signals, Traderama, RAFI, Tradesignal Online...) und Börsenbriefe abonniert und versuchte mir von den ganzen „Experten“ die Strategien mit den besten Signalen abzuschauen bzw. nachzuhandeln. Das Ganze blieb leider ohne Erfolg! Entweder konnte ich die Signale nicht eins zu eins nachhandeln, da sie zu Zeiten kamen an dem ich keine Möglichkeit hatte eine Order aufzugeben (z.B. war ich in der Arbeit beschäftigt :-)) oder der Signaldienst war einfach nur schlecht oder positiv formuliert, ihre Werbung war gut. Ein großer Punkt der mich zudem gestört hatte war, dass bei den meisten Signaldiensten nicht erkennbar war, nach welchen Voraussetzungen (z.B. Indikatoren) die Einstiegssignale generiert wurden. Nach alle diesen Erfahrungen (und Lehrgeld) bin ich dann meinen eigenen Weg gegangen und konnte durch lernen und Wissen meine einfache erfolgreiche Trading Strategie am Forex Markt entwickeln.

Daher mein Tipp, spar dir das Geld für Signaldienste und lese lieber Bücher, besuche Webinare und versuche dich fortzubilden. (hier findest du meine Buchtipps http://www.4h-trading-strategie.de/literaturempfehlung.html).

Schaue zudem lieber wie andere Trader erfolgreich am Markt sind - z.B. beim Copy Trading & Social Trading - und versuche dir deine eigene Strategie aufzubauen. Schreib mir doch einfach zudem noch privat eine E-Mail, dann schicke ich dir gerne auch meine Trading Strategie. Vielleicht bekommst du dadurch eigene Ideen und Anreize oder handelst sie sogar nach.

Viele Grüße

Michael

#1

rofabit

Schramberg, Deutschland

Nutzt ihr welche und wenn ja von welchem Trader ?

Hallo liebe Trader Gemeinde,

mich interessiert mal folgendes ? Arbeitet ihr die Handels Signale auf Basis von Wissen und Indikatoren selbst aus , oder bezieht ihr die Forex Signale irgendwo von einem Profi Trader kostenpflichtig ? Und wenn ja bei welchem Anbieter ? Wie sind die Erfahrungen nüchtern betrachtet ?

Viele Grüße und gute Trades 

9899 Aufrufe | 2 Beiträge