#3

Sven

Dresden, Deutschland

Hallo,

wenn Du keine große Arbeit willst und mit 5-6% pro Jahr durchschnittlich leben kannst, dann kauf dir einen simplen ETF, der einen möglichst breiten Markt abdeckt, z.B. auf den SP500. Diese Rendite wirst Du mit binären Optionen niemals erreichen.

Hast Du Angst vor großen Drawdowns, dann nimm einen simplen Filter mit dazu. Somit kommst Du dann schon auf fast 9 % p.a. 

Damit wirst Du wahrscheinlich mehr Erfolg haben an der Börse als 80-90 % der anderen, die versuchen ihr Geld dort unterzulegen.

->  kleine Leseempfehlung

Bitte keine binären Optionen. Und vor allem keine versteckte Werbung dafür!

VG Sven

 


------

„In der Einfachheit liegt die Stärke einer Annahme!“ A. Einstein

#2

Joerg

Wilsdruff, Deutschland

Klare Antwort: 

NEIN! 

Lese einmal warum die ESMA diese Art des Spekulieren verboten hat. 

Suche dir bitte etwas anders sonst ist dein schönes Erbe schnell weg. 


Beste Grüße und viele Gute Trades - Jörg

#1

Sibonakaliso

Deutschland

Hallo,

ich habe etwas Geld geerbt, dass ich gerne gewinnbringend anlegen würde. Auf https://www.............info/ habe ich von binären Optionen gelesen. Dazu habe ich mich grob informiert. Weil ich da noch nicht so ganz durchblicke, und bevor ich mich da intensiv einlese, würde mich interessieren, ob sich diese binären Optionen überhaupt dafür eignen, Geld anzulegen. Kann mir da jemand von Euch weiterhelfen?

LG


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Joerg« (20.02.2019, 17:03)
20138 Aufrufe | 3 Beiträge