Bericht vom 62. Trader-Stammtisch mit

Bericht vom 62. Trader-Stammtisch mit Sven Synowzik

Bei unserem 62. Dresdner Trader-Stammtisch drehte sich im Vortrag diesmal alles um das oftmals etwas belächelte Thema Buy & Hold, also das langfristige Kaufen & Halten von Positionen. Rund 20 interessierte Gäste hatten sich dazu wieder einmal in der Dresdner Aussicht eingefunden. Als Referent des Abends konnten wir zum mittlerweile 4. Mal Sven Synowzik gewinnen.

Nach einer kurzen Vorstellung berichtete er sehr offen und ehrlich seine Ergebnisse und Erfahrungen mit dem Stillhaltergeschäft (Verkauf von Optionen), was Inhalt seines letzten Vortrags vor rund 2 Jahren war. Während 2017 diese Art des Börsenhandels zu einer sehr guten Rendite führte, folgten 2018 einige Performancerückschläge. So musste das Jahr 2018 – trotz aktivem Handelns - als ein Verlustjahr verbucht werden, was zu einem ersten Zwischenfazit führte: ...

  • 03.05.2019, 15:45 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 3.288 Aufrufe

Trader-Ausbildungen und Coaching

Hallo Trader,

in diesem Bereich findet ihr eine Auswahl von Anbietern, welche eine Trader-Ausbildungen und ein Coaching anbieten .

  • 08.03.2019, 09:12 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 469.744 Aufrufe

Warum Logos nicht nur für große Firmen so wichtig sind!

Für alle die sich neben dem Trading ein E-Commerce aufbauen wollen, hier ein passendes Thema dazu. 

Warum Logos nicht nur für große Firmen so wichtig sind 

Man sieht sie täglich überall, die Logos. So im Vorbeigehen oder fahren, werden sie wahrgenommen, ohne dass man die Schrift lesen muss, werden sie in Sekundenbruchteilen erkannt. Denn das Design mancher Logos ist uns so vertraut, dass wir es erkennen, auch wenn wir nur einen Teil davon sehen. Man denke da nur an die Logos von Coca Cola, Adidas, Nike, Reebok, Levis, Mac Donalds, Burger King und viele Weitere, die jeder Einzelne kennt. Logos schaffen einen Wiedererkennungswert und geben Vertrauen. Gleichzeitig animieren bekannte Logos zum Kauf und zur Auftragserteilung, denn sie sind längst ein Teil, der uns umgebenden, symbolischen Welt und üben so eine entsprechende Macht auf jeden aus. 

  • 12.02.2019, 13:04 von WerArt
  • 0 Kommentare
  • 15.240 Aufrufe

Warum wurden binäre Optionen von der ESMA verboten?

Warum wurden binäre Optionen von der ESMA verboten?

Wie schränkt die ESMA die Anleger ein?

Binäre Optionen haben in den letzten Jahren eine schlechte Presse erhalten. Einst ein legitimes Instrument, das Händler weltweit als Teil ihrer gesamten Anlagestrategie einsetzen, sind diese Finanzprodukte von der Gnade abgefallen. Die zentrale Ursache dieses Glückswechsels für die bescheidene binäre Option ist die grünäugige Göttin - die Gier. Skrupellose Betrüger identifizierten ein Marktloch und konnten die binäre Option als unkomplizierte "sichere" Wette für naive Kunden verpacken.

  • 12.02.2019, 09:33 von WerArt
  • 0 Kommentare
  • 11.382 Aufrufe

„Performance kommt, Performance geht. Gebühren schwanken nie!“

Im letzten Artikel haben wir euch gezeigt, welche Renditen mit einem einfachen Buy&Hold-Ansatz möglich sind. Wie mächtig dieser Ansatz ist, wird eindrucksvoll von Investorenlegende Warren Buffett gezeigt, in dem er mit einem einfachen Index-Fonds auf den SP500 sehr deutlich die Rendite eines aktiv gemanagten Hedgefonds schlägt.

Dass vor allem in Zeiten von Wirtschaftskrisen und steil fallenden Aktienkursen sicherlich eine Portion Mut und starke Nerven dazu gehören, um an seinem Investment festzuhalten, stellt uns vor eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Welcher Wirtschaftsfaktor einen guten Hinweis gibt, sich von den Aktienmärkten besser fern zu halten und wie ihr diesen Faktor für eure Strategie nutzen könnt, darauf gehen wir im aktuellen Artikel ein.

  • 28.01.2019, 00:00 von Sven
  • 4 Kommentare
  • 10.471 Aufrufe

Börsenjahr 2018 - Außer Spesen, (fast) nichts gewesen... oder?!

Das turbulente Börsenjahr 2018 hat sicherlich tiefe Narben in den Handelskonten einiger Privathändler hinterlassen. Nicht nur dank Rekordsommer war es ein Jahr der Superlative. In diesem Artikel werfen wir einen kleinen Blick zurück auf die markantesten Ereignisse an den Börsen und schauen, wie sich ein langweiliger Buy&Hold-Ansatz geschlagen hätte. 

  • 16.01.2019, 21:37 von Sven
  • 0 Kommentare
  • 10.706 Aufrufe

Wie wichtig ist eine eingehende Chartanalyse? Kann man auch auf gut Glück traden?

Das Thema Onlinetrading wird für viele immer relevanter. Es geht nicht jedem Trader um das große Geld, sondern beginnt meist als Hobby. Vor allem junge Menschen interessieren sich immer häufiger dafür und informieren sich über die Möglichkeiten. Auch wenn Trading spannend und für den einen oder anderen nur ein Hobby ist, geht es um echtes Geld. Deswegen stellt sich die Frage, wie groß der Anteil an Glück beim Onlinetrading sein darf und, ob man das Risiko durch Informationen und Analyse, beispielsweise von Nachrichten oder dem Chart, geringer halten kann? Darüber gibt der folgende Artikel Aufschluss und geht auch darauf ein, was bei der Suche nach einem Broker zu beachten ist.

Glück oder Wissen – was ist besser?

...

  • 10.07.2018, 00:00 von WerArt
  • 0 Kommentare
  • 138.108 Aufrufe

Daytrading - Wie man sich am besten für den Trading Alltag vorbereitet

Der Handel mit Aktien ist für Viele nicht nur ein Hobby oder Ablenkung vom stressigen Arbeitstag, sondern ein Mittel, um nebenbei noch etwas Geld zu machen. Allerdings ist beim Daytrading, genauso wie bei allen anderen Arten der Investition, Vorsicht geboten. Wer unbedacht oder ohne Vorbereitung agiert, wird früher oder später mit Verlusten aussteigen. Damit es nicht so weit kommen muss, gibt der folgende Artikel ein paar Einblicke darüber, was Daytrading ist sowie was es zu beachten gibt und wie man sich zielgerichtet darauf vorbereitet.

Trading, CFD, Forex, Daytrading – was ist was?

...

  • 10.07.2018, 00:00 von WerArt
  • 1 Kommentare
  • 84.710 Aufrufe

Bericht vom 57. Tader-Stammtisch mit Giovanni Cicivelli

Giovanni Cicivelli zu Gast beim Dresdner Trader-Stammtisch

 

„Newstrading in der Praxis“ war das Thema des 57. Trader-Stammtisches in Dresden am 19.01.2018

 

Mit diesem Trader-Stammtisch folgten wir mittlerweile zum 6. Mal der Tradition, den ersten Stammtisch des Jahres am Vorabend des Dresdner Börsentages mit einem bekannten Referenten abzuhalten. Diesmal war Giovanni Cicivelli bei uns und gewährte allen Interessierten einen Einblick in sein Trading.

  • 23.01.2018, 07:40 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 32.325 Aufrufe

Bericht vom 55. Trader-Stammtisch mit Alexnder Kohn

Das apunkt-System war unser Thema zum 55. Trader-Stammtisch in Dresden. Referent war Alexander Kohn, der Entwickler dieses Systems.

Nachdem er sich vorstellte und kurz von seinen 20-jährigen Börsenerfahrungen berichtete, begann er von seinem Handelssystem zu berichten.

Er schilderte, was ihn überhaupt dazu brachte, das System zu entwickeln. Das waren vor allem zu hohe Risiken bei Einzelaktieninvestments. Vor allem aber wollte er erreichen, sich selbst – also den menschlichen Faktor- weitestgehend aus den Handelsentscheidungen zu eliminieren.

...

  • 21.11.2017, 09:47 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 36.238 Aufrufe

Handels-Signale

Hallo Trader,

in diesem Bereich findet ihr eine Auswahl von Anbietern, welche Trading-Signale veröffentlichen. Wir haben dabei eine Vorauswahl getroffen und auf Kriterien wie:

  • klares Risiko- Management
  • Nachhandelbarkeit
  • Nachvollziehbare Performance

besonders Wert gelegt.

Des Weiteren möchten wir zu den Anbietern neutrale Erfahrungsberichte veröffentlichen. Dabei sind wir jedoch auf eure Mithilfe angewiesen. Wer also mit einem der Anbieter bereits Erfahrungen hat, kann uns dies gern im Kommentarfeld oder Forum mitteilen.

Nicht zu verachten ist auch ein Sonderbonus, den wir bei einigen Anbietern für alle Trader-Stammtisch Nutzer aushandeln konnten. Um den jeweiligen Bonus zu erhalten, achtet bitte auf die entsprechende Detailbeschreibung und darauf dass ihr den Tradingservice über diese Seite bucht. 

  • 13.11.2017, 15:39 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 77.848 Aufrufe

Bericht vom 54. Trader-Stammtisch mit Mario Lüddemann

Mario Lüddemann zu Gast beim „Dresdner-Trader-Stammtisch“

 

"kleines Konto groß traden" war das Thema zum 54. Trader-Stammtisch in Dresden, welches durch Herrn Mario Lüddemann als Referent vorgetragen wurde. 

 mceclip1.jpg ...

  • 05.10.2017, 16:48 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 35.334 Aufrufe

Trader-Stammtisch-Interview mit Herrn Mario Lüddemann

Trader-Stammtisch-Interview mit Herrn Mario Lüddemann

 

Steckbrief:

  • Name: Mario Lüddemann
  • Geboren: 1965
  • Beruf: Daytrader, Trading-Coach
  • Webseite:  www.lueddemann-coaching.de
  • Facebook: https://www.facebook.com/lueddemanncoaching/ 
  • Traderlaufbahn:

    • 1996 - Start als privater Börsenhändler mit Schwerpunkt Arbitrage-Handel im deutschen Aktienmarkt
    • 2001 - Eine Millionen Gewinn in nur 5 Jahren
    • 2013 - Weiterbildung zum lösungsorientierten Coach* und systemischen Berater* (*Zertifizierung durch das Institut für Bildungscoaching)
    • 2016 - Abschluss: Hochschulzertifizierter Management-Trainer (Steinbeis-Institut)
    • 2017 - Portfoliomanager & Finanzanalyst, HKK Invest - die Vermögensverwaltung der FXFlat-Wertpapierhandelsbank
mceclip1.jpg 

 

  • 13.09.2017, 23:13 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 34.867 Aufrufe

Dividenden-Liste mit Bewertungsmatrix

Heute wollen wir euch noch mal einige wichtige Bewertungs-Kennzahlen der Liste kurz vorstellen und euch eine modifizierte Tabelle anbieten, die automatisch alle Unternehmen einem Bewertungsprozess unterzieht.

  • 06.07.2017, 22:30 von Sven
  • 0 Kommentare
  • 36.228 Aufrufe

Die David Fish-Liste für Perlentaucher

Wer auf der Suche nach soliden Dividenden-Unternehmen für ein langfristiges Investment ist, stößt früher oder später auf die David Fish-Liste. Heute wollen wir uns mal anschauen, was diese Liste überhaupt ist und wie sie uns bei Investmententscheidungen helfen kann.

  • 21.06.2017, 11:06 von Sven
  • 0 Kommentare
  • 36.709 Aufrufe

Thomas Vittner zu Besuch beim „Dresdner-Trader-Stammtisch“

Am 26.04.2017 war Thomas Vittner als Gast und Referent nun schon zum zweiten Mal in Dresden zu Besuch. (hier ein Bericht zum ersten Besuch)

Gleich zu Beginn schloss er an seine Aussage vom ersten Besuch an und warnte „Glauben Sie mir und allen anderen in dieser Branche nichts!“ – „Überprüfen Sie es!“

In dem Zusammenhang führte er einige Trading-Weisheiten an und schockte die Teilnehmer ein wenig, als er diese als „*pfui*“ bezeichnete. Was er dann zunächst auch als Frage im Raum stehen ließ und dazu überging, sich und sein Unternehmen Moomoc einmal kurz vorzustellen.

Danach ging es mehr ins Detail und er hinterfragte einige Trading-Weisheiten mit Argumenten und statistischen Daten. Als Beispiel die Aussage „Gewinne laufen lassen“ wurde mit einem statistischen Effekt deutlich aufgezeigt, dass es in vielen Fällen keinen wirklichen Sinn macht, einfach laufen zu lassen. Leider kann ich hier nicht zu sehr ins Detail gehen, aber wer nicht dabei war und mehr zu dem Thema wissen möchte, kann gern das Buch „Das Tradingtagebuch“ von Thomas Vittner lesen.

...

  • 08.05.2017, 11:07 von Joerg
  • 1 Kommentare
  • 36.829 Aufrufe

Trading – Wie viel Risiko macht Sinn?

Trading – Wie viel Risiko macht Sinn?

Insbesondere Einsteiger machen vielfach den Fehler, dass sie mit zu viel Risiko an das Trading herangehen. Die Folge ist oftmals, dass schon nach kurzer Zeit kein Kapital mehr vorhanden ist, was natürlich für entsprechenden Frust sorgt. Deshalb kommt es von Beginn an auf ein effektives Money- und Risikomanagement an. Während es beim Moneymanagement um die Bestimmung der richtigen Positionsgröße geht, liegt das Ziel beim Risikomanagement in der Begrenzung des Gesamtrisikos. Der passende Broker hierzu findet sich auf brokervergleich.com.

...

  • 08.05.2017, 10:32 von WerArt
  • 0 Kommentare
  • 28.623 Aufrufe

So war der 49. Trader-Stammtisch mit Sven Synowzik

Bericht 49. Trader-Stammtisch 29.03.2017

Bei unserem 49. Trader-Stammtisch drehte sich alles um das so genannte Stillhaltergeschäft, also den Verkauf von Optionen.

Nach einer kurzen Vorstellung erklärte unser Referent des Abends, Sven Synowzik, wie er nach seinem langen Weg durch den Dschungel der unterschiedlichen Börsenaktivitäten schließlich im Bereich des Stillhaltergeschäfts angekommen ist.

q?_encoding=UTF8&ASIN=1491065850&Format=q?_encoding=UTF8&ASIN=3941493787&Format=q?_encoding=UTF8&ASIN=3527508511&Format=

...

  • 03.04.2017, 11:18 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 32.794 Aufrufe

Mobil handeln: 5 Trading Apps im Vergleich

Mobil handeln: 5 Trading Apps im Vergleich

Nach dem der Trend des privaten Handels mit Aktienprodukten nun schon einige Jahre anhält, rücken nun verstärkt die Möglichkeiten für den mobilen Handel in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Verantwortlich dürften dabei vor allem zwei Entwicklungen sein. Zum einen haben sich neben der klassischen Geldanlage in Aktien und ähnliche Produkte weitere Formen etabliert, die vor allem der Form des Tradings können. Anders als im klassischen Handel, wo mit langfristiger Perspektive investiert wird, stehen beim Trading häufig sehr kurzfristige Ziele im Vordergrund, wobei zudem hohe Hebel im Handel eingesetzt werden. Die zweite relevante Entwicklung ist ...

  • 10.02.2017, 20:15 von WerArt
  • 0 Kommentare
  • 40.770 Aufrufe

Interview mit Nils Gajowiy

Trader-Stammtisch-Interview mit Herrn Nils Gajowiy

 

Steckbrief:

  • Name: Nils Gajowiy
  • Geboren: 1964
  • Beruf: Investor, Trader und Coach
  • Webseite: www.gajowiy.com
  • Facebook: https://www.facebook.com/nils.gajowiy?fref=ts
  • Kurze Biografie:

    • 1964 geboren in Brandenburg an der Havel
    • 1983 Abitur
    • 1985 Studium in Moskau am Institut für Internationale Beziehungen in der Fachrichtung Außenpolitik, Spezialisierung Südasien
    • 1991 Rückkehr nach Deutschland,
      Kurzvolontariat zum Redakteur, da das Studium nicht mehr anerkannt wurde
    • Redakteur, Redaktionsleiter und schließlich Chefredakteur bei einer regionalen Wochenzeitung
    • 1996 – 1998 freiberuflich als Journalist, Dolmetscher und Übersetzer tätig
    • 1998 – 2003 Geschäftsführer und Niederlassungsleiter für einen Telefonbuchverlag in Moskau und Deutschland
    • 2003 Beginn mit dem Future-Trading
    • 2013 Ausarbeitung und Beginn der „Zahltag-Strategie“
 
  • 30.01.2017, 10:21 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 34.740 Aufrufe

Bericht vom 47. Trader-Stammtisch mit Nils Gajowiy

„Jeder Tag ist Zahltag“

So lautete das Thema des 47. Trader-Stammtischs in Dresden am 20.01.2017

Trader-Stammtisch_Gajowiy-4.jpg

Mit diesem Stammtischtreffen folgten wir mittlerweile zum 5. Mal einer Tradition, den ersten Stammtisch im Jahr am Vorabend des „Dresdner Börsentages“ mit einem bekannten Referenten abzuhalten. Diesmal war Nils Gajowiy zu Gast und stellte uns seine Strategie vor.

  • 27.01.2017, 10:24 von Joerg
  • 2 Kommentare
  • 33.254 Aufrufe

Neues Jahr, neues Spiel! Oder neue Strategie! Mal wieder!

"Das kommende Börsenjahr mit Gewinn abschließen!!!" Kennt ihr dieses immer wiederkehrende Jahresziel? Im Artikel findet ihr ein paar Gedanken dazu und auch eine Möglichkeit, wie es tatsächlich endlich funktionieren kann.

  • 10.01.2017, 23:05 von Sven
  • 0 Kommentare
  • 31.160 Aufrufe

Die fünf wichtigsten Indikatoren, um einen guten CFD-Broker zu finden

Die fünf wichtigsten Indikatoren, um einen guten CFD-Broker zu finden

Große Gewinnchancen auf der einen Seite und große Verluste auf der anderen Seite – dieses Duo bezeichnet den Handel mit CFDs, sogenannten Contracts for Difference, am deutlichsten. Und wenn Chance und Risiko derart nah beieinander liegen, dann handelt es sich auch um ein hochspekulatives Gut. Ergo: Der Anleger muss bereits über ein großes Maß an Know-how verfügen, um bedacht in den CFD-Handel einsteigen zu können. Um die Idee in die Tat umzusetzen, ist ein CFD-Broker nötig. Und eben diese gibt es heute buchstäblich wie Sand am Meer. Ein aktueller CFD Broker Vergleich zeigt nicht nur die besten Angebote, sondern auch, wie wichtig ein Vergleich dieser fünf Indikatoren in der Praxis ist:

...

  • 30.09.2016, 15:58 von Unbekannt
  • 1 Kommentare
  • 19.037 Aufrufe

Einen Trade planen und diszipliniert umsetzen

Trading nach einem Plan erleichtert nicht nur die Umsetzung und schärft die Disziplin, nein auch die Auswertung im späteren Trading Tagebuch ist damit effizienter zu gestalten. Am Beispiel DAX habe ich dies einmal veranschaulicht.

  • 16.08.2016, 14:23 von AndreasM
  • 0 Kommentare
  • 27.635 Aufrufe

Interview mit Thomas Vittner zu moomoc 2016

Interview mit Thomas Vittner zu moomoc

 

TS: Herr Vittner, es ist schon mehr als drei Jahre her, als wir das letzte Mal miteinander sprachen (Interview 2012). Was hat sich seither bei Ihnen getan?

Thomas Vittner:

Ja das stimmt. Wie schnell doch die Zeit vergeht. In den letzten drei Jahren hat sich einiges getan. Zum Beispiel habe ich im Jahr 2014 das Buch „Das Trading Tagebuch“ veröffentlicht. Im Jahr 2013 haben Andreas Fritsch und ich die Vittner & Partner GmbH gegründet. Ich war also ausgelastet. (lacht)

 

TS: Erklären Sie uns bitte genauer, was Vittner & Partner macht

Thomas Vittner:

Vittner & Partner entwickelt computergestützte Börsen-Handelssysteme für gehobenen Privatkunden. ...

  • 16.06.2016, 09:40 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 24.192 Aufrufe