#3

Jusa

Hessen, Deutschland

Hallo,

danke für die nützlichen Tipps und werde die Ausbildung mal auschecken bis ich meine Weiterbildung bei der IHK fertig habe. Ich habe mich für eine Weiterbildung zum Industriemeister Metall entschieden, weil ich ein sehr gutes Angebot auf Fain.de bekommen habe.

Die Weiterbildung mache ich in Darmstadt, aber sie haben auch andere Städte im Angebot. Auf https://www.fain.de/standorte/ihk-weiterbildung-darmstadt/ kannst du sehen, welche Bildungsmöglichkeiten sie in Darmstadt anbieten und kann sie somit nur weiterempfehlen.

Die Preise ihrer Weiterbildung sind einfach Top und kann sie jedem nur weiterempfehlen.

Hoffe, dass ich euch ein wenig weitergeholfen habe und viel Glück dabei.

LG

#2

itmaster

Dresden, Deutschland

Ich kann die Ausbildung bei Jens Rabe nur empfehlen. Gerade im nebenberuflichen Einstieg macht der Handel
von Optionen am amerikanischen Markt Sinn, da man vorrangig in der Zeit ab 15.30 Uhr unterwegs ist.
Ich selbst habe die Couchingstufen 1 und 2 absolviert. Danach habe ich ein lebenslanges Couching gebucht,
d.h. ich habe jede Woche 2 Live-Webinare, wo aktuelle Handelsideen besprochen und live gehandelt werden.

Wer dauerhaft an den Märkten durch den Verkauf von Optionen erfolgreich sein will, der kommt an Jens Rabe
nicht vorbei. Mir ist in Deutschland keine vergleichbare Ausbildung in dieser Strategie bekannt.

Gruß itmaster

#1

Joerg

Wilsdruff, Deutschland

Ich möchte hier einen Diskussion starten, welche sich rund um das Angebot von Jens Rabe dreht. 

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Anbieter oder Fragen dazu? 

Dann schreibt es doch hier 😉

 


Beste Grüße und viele Gute Trades - Jörg


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Joerg« (12.02.2017, 00:18)
7601 Aufrufe | 3 Beiträge