Bericht vom 55. Trader-Stammtisch mit Alexnder Kohn

Das apunkt-System war unser Thema zum 55. Trader-Stammtisch in Dresden. Referent war Alexander Kohn, der Entwickler dieses Systems.

Nachdem er sich vorstellte und kurz von seinen 20-jährigen Börsenerfahrungen berichtete, begann er von seinem Handelssystem zu berichten.

Er schilderte, was ihn überhaupt dazu brachte, das System zu entwickeln. Das waren vor allem zu hohe Risiken bei Einzelaktieninvestments. Vor allem aber wollte er erreichen, sich selbst – also den menschlichen Faktor- weitestgehend aus den Handelsentscheidungen zu eliminieren.

...

  • 21.11.2017, 09:47 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 1.243 Aufrufe

Handels-Signale

Hallo Trader,

in diesem Bereich findet ihr eine Auswahl von Anbietern, welche Trading-Signale veröffentlichen. Wir haben dabei eine Vorauswahl getroffen und auf Kriterien wie:

  • klares Risiko- Management
  • Nachhandelbarkeit
  • Nachvollziehbare Performance

besonders Wert gelegt.

Des Weiteren möchten wir zu den Anbietern neutrale Erfahrungsberichte veröffentlichen. Dabei sind wir jedoch auf eure Mithilfe angewiesen. Wer also mit einem der Anbieter bereits Erfahrungen hat, kann uns dies gern im Kommentarfeld oder Forum mitteilen.

Nicht zu verachten ist auch ein Sonderbonus, den wir bei einigen Anbietern für alle Trader-Stammtisch Nutzer aushandeln konnten. Um den jeweiligen Bonus zu erhalten, achtet bitte auf die entsprechende Detailbeschreibung und darauf dass ihr den Tradingservice über diese Seite bucht. 

  • 13.11.2017, 15:39 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 9.785 Aufrufe

Bericht vom 54. Trader-Stammtisch mit Mario Lüddemann

Mario Lüddemann zu Gast beim „Dresdner-Trader-Stammtisch“

 

"kleines Konto groß traden" war das Thema zum 54. Trader-Stammtisch in Dresden, welches durch Herrn Mario Lüddemann als Referent vorgetragen wurde. 

 mceclip1.jpg ...

  • 05.10.2017, 16:48 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 4.139 Aufrufe

Trader-Stammtisch-Interview mit Herrn Mario Lüddemann

Trader-Stammtisch-Interview mit Herrn Mario Lüddemann

 

Steckbrief:

  • Name: Mario Lüddemann
  • Geboren: 1965
  • Beruf: Daytrader, Trading-Coach
  • Webseite:  www.lueddemann-coaching.de
  • Facebook: https://www.facebook.com/lueddemanncoaching/ 
  • Traderlaufbahn:

    • 1996 - Start als privater Börsenhändler mit Schwerpunkt Arbitrage-Handel im deutschen Aktienmarkt
    • 2001 - Eine Millionen Gewinn in nur 5 Jahren
    • 2013 - Weiterbildung zum lösungsorientierten Coach* und systemischen Berater* (*Zertifizierung durch das Institut für Bildungscoaching)
    • 2016 - Abschluss: Hochschulzertifizierter Management-Trainer (Steinbeis-Institut)
    • 2017 - Portfoliomanager & Finanzanalyst, HKK Invest - die Vermögensverwaltung der FXFlat-Wertpapierhandelsbank
mceclip1.jpg 

 

  • 13.09.2017, 23:13 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 4.636 Aufrufe

7 Tipps zur Auswahl von dem besten CFD Broker

Finanzmärkte und Börsen bieten umfangreiche Möglichkeiten, Kapital gewinnträchtig zu investieren. Zu den beliebten Anlageformen zählt auch der Handel mit CFD, den Contract for Difference. Hierbei handelt es sich um hoch spekulative Derivate, bei denen in kurzer Zeit hohe Gewinne erzielt werden können. Gleichermaßen beinhaltet das Traden mit diesen Finanzprodukten zugleich aber auch ein hohes Risiko, das mit dem Totalverlust des eingesetzten Kapitals einhergehen kann. Gehandelt werden exemplarisch Aktien, Rohstoffe, Futures oder Indizes. Gewinne oder Verluste ergeben sich aus der Differenz des Ein- oder Ausstiegskurses. Trifft der Trader die richtige Entscheidung, so darf er auf einen durchaus attraktiven Gewinn hoffen. Andernfalls steht gleichermaßen ein Verlust zu Buche. In jedem Fall ist hierbei ein CFD-Broker unabdingbar notwendig. Ohne diese ist kein CFD-Handel möglich. Doch welcher Broker ist der Richtige? Welcher ist seriös? Wie findet man den besten Broker? Wissenswerte und nützliche Informationen und Tests findet man in diesem Zusammenhang im Übrigen auf betrugstest.com. Im Folgenden nun einige Tipps, wie man die besten Broker finden wird. ...

  • 06.09.2017, 11:36 von WerArt
  • 0 Kommentare
  • 4.655 Aufrufe

Dividenden-Liste mit Bewertungsmatrix

Heute wollen wir euch noch mal einige wichtige Bewertungs-Kennzahlen der Liste kurz vorstellen und euch eine modifizierte Tabelle anbieten, die automatisch alle Unternehmen einem Bewertungsprozess unterzieht.

  • 06.07.2017, 22:30 von Sven
  • 0 Kommentare
  • 6.754 Aufrufe

Die David Fish-Liste für Perlentaucher

Wer auf der Suche nach soliden Dividenden-Unternehmen für ein langfristiges Investment ist, stößt früher oder später auf die David Fish-Liste. Heute wollen wir uns mal anschauen, was diese Liste überhaupt ist und wie sie uns bei Investmententscheidungen helfen kann.

  • 21.06.2017, 11:06 von Sven
  • 0 Kommentare
  • 6.593 Aufrufe

Thomas Vittner zu Besuch beim „Dresdner-Trader-Stammtisch“

Am 26.04.2017 war Thomas Vittner als Gast und Referent nun schon zum zweiten Mal in Dresden zu Besuch. (hier ein Bericht zum ersten Besuch)

Gleich zu Beginn schloss er an seine Aussage vom ersten Besuch an und warnte „Glauben Sie mir und allen anderen in dieser Branche nichts!“ – „Überprüfen Sie es!“

In dem Zusammenhang führte er einige Trading-Weisheiten an und schockte die Teilnehmer ein wenig, als er diese als „*pfui*“ bezeichnete. Was er dann zunächst auch als Frage im Raum stehen ließ und dazu überging, sich und sein Unternehmen Moomoc einmal kurz vorzustellen.

Danach ging es mehr ins Detail und er hinterfragte einige Trading-Weisheiten mit Argumenten und statistischen Daten. Als Beispiel die Aussage „Gewinne laufen lassen“ wurde mit einem statistischen Effekt deutlich aufgezeigt, dass es in vielen Fällen keinen wirklichen Sinn macht, einfach laufen zu lassen. Leider kann ich hier nicht zu sehr ins Detail gehen, aber wer nicht dabei war und mehr zu dem Thema wissen möchte, kann gern das Buch „Das Tradingtagebuch“ von Thomas Vittner lesen.

...

  • 08.05.2017, 11:07 von Joerg
  • 1 Kommentare
  • 7.506 Aufrufe

Trading – Wie viel Risiko macht Sinn?

Trading – Wie viel Risiko macht Sinn?

Insbesondere Einsteiger machen vielfach den Fehler, dass sie mit zu viel Risiko an das Trading herangehen. Die Folge ist oftmals, dass schon nach kurzer Zeit kein Kapital mehr vorhanden ist, was natürlich für entsprechenden Frust sorgt. Deshalb kommt es von Beginn an auf ein effektives Money- und Risikomanagement an. Während es beim Moneymanagement um die Bestimmung der richtigen Positionsgröße geht, liegt das Ziel beim Risikomanagement in der Begrenzung des Gesamtrisikos. Der passende Broker hierzu findet sich auf brokervergleich.com.

...

  • 08.05.2017, 10:32 von WerArt
  • 0 Kommentare
  • 5.538 Aufrufe

Zypern verschärft Regulierung bei binären Optionen

Zypern verschärft Regulierung bei binären Optionen

Die Regulierung der zypriotischen Finanzaufsicht CySec musste in den letzten Jahren jede Menge Kritik einstecken. Neben den steuerlichen Vorteilen war dies für viele Broker ein Grund, sich hier niederzulassen. Nun soll jedoch die Regulierung der Finanzdienstleister um einiges verschärft werden. Ziel ist es vor allem, dem Betrug bei Binären Optionen Einhalt zu gebieten. Zu den wichtigsten Änderungen gehört die Beschränkung verschiedener Hebel in den Grundeinstellungen sowie die Abschaffung des Bonus Anreizes. ...

  • 07.05.2017, 20:34 von WerArt
  • 0 Kommentare
  • 5.114 Aufrufe

So war der 49. Trader-Stammtisch mit Sven Synowzik

Bericht 49. Trader-Stammtisch 29.03.2017

Bei unserem 49. Trader-Stammtisch drehte sich alles um das so genannte Stillhaltergeschäft, also den Verkauf von Optionen.

Nach einer kurzen Vorstellung erklärte unser Referent des Abends, Sven Synowzik, wie er nach seinem langen Weg durch den Dschungel der unterschiedlichen Börsenaktivitäten schließlich im Bereich des Stillhaltergeschäfts angekommen ist.

q?_encoding=UTF8&ASIN=1491065850&Format=q?_encoding=UTF8&ASIN=3941493787&Format=q?_encoding=UTF8&ASIN=3527508511&Format=

...

  • 03.04.2017, 11:18 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 4.418 Aufrufe

Mobil handeln: 5 Trading Apps im Vergleich

Mobil handeln: 5 Trading Apps im Vergleich

Nach dem der Trend des privaten Handels mit Aktienprodukten nun schon einige Jahre anhält, rücken nun verstärkt die Möglichkeiten für den mobilen Handel in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Verantwortlich dürften dabei vor allem zwei Entwicklungen sein. Zum einen haben sich neben der klassischen Geldanlage in Aktien und ähnliche Produkte weitere Formen etabliert, die vor allem der Form des Tradings können. Anders als im klassischen Handel, wo mit langfristiger Perspektive investiert wird, stehen beim Trading häufig sehr kurzfristige Ziele im Vordergrund, wobei zudem hohe Hebel im Handel eingesetzt werden. Die zweite relevante Entwicklung ist ...

  • 10.02.2017, 20:15 von WerArt
  • 0 Kommentare
  • 6.448 Aufrufe

Trader-Ausbildungen und Coaching

Hallo Trader,

in diesem Bereich findet ihr eine Auswahl von Anbietern, welche eine Trader-Ausbildungen und ein Coaching anbieten .

  • 03.02.2017, 17:49 von Joerg
  • 2 Kommentare
  • 51.164 Aufrufe

Was sind Binäre Optionen und wie Funktionieren diese?

Was sind Binäre Optionen und wie Funktionieren diese?

Geld verdienen mit Binären Optionen scheint ganz einfach. Man muss dazu nur richtig vorhersagen, ob die Kurse steigen oder fallen werden und kann schnell 70 oder 80 Prozent Gewinn machen. Doch ist das wirklich so leicht? Am besten man probiert es einfach erst mal risikolos aus – mit einem IG Demokonto.

  • 31.01.2017, 21:36 von WerArt
  • 4 Kommentare
  • 4.787 Aufrufe

Wie kann man an der Börse Geld verdienen?

Wie kann man an der Börse Geld verdienen?

An der Börse Geld verdienen – ist das nicht ganz einfach? Einfach immer billig kaufen und teuer verkaufen. So funktioniert das natürlich nur in der Theorie. In der Praxis müssen sich Anleger zwei Fragen stellen. Die eine lautet, wie man die richtigen Wertpapiere erkennt. Die andere, mit welchen Instrumenten man am besten reich wird. Aktien? Anleihen? Optionsscheine? Oder neue Instrumente wie CFDs und Binäre Optionen?

  • 31.01.2017, 21:22 von WerArt
  • 0 Kommentare
  • 4.919 Aufrufe

Forex Handel: Was ist das und wie funktioniert er?

Forex Handel: Was ist das und wie funktioniert er?

 

Forex – das steht für Foreign Exchange, also für den Devisenmarkt. Der ist mittlerweile der größte Finanzmarkt weltweit, mit deutlichem Abstand vor den bekannteren Märkten für Aktien und Anleihen. ...

  • 31.01.2017, 20:54 von WerArt
  • 0 Kommentare
  • 4.680 Aufrufe

Interview mit Nils Gajowiy

Trader-Stammtisch-Interview mit Herrn Nils Gajowiy

 

Steckbrief:

  • Name: Nils Gajowiy
  • Geboren: 1964
  • Beruf: Investor, Trader und Coach
  • Webseite: www.gajowiy.com
  • Facebook: https://www.facebook.com/nils.gajowiy?fref=ts
  • Kurze Biografie:

    • 1964 geboren in Brandenburg an der Havel
    • 1983 Abitur
    • 1985 Studium in Moskau am Institut für Internationale Beziehungen in der Fachrichtung Außenpolitik, Spezialisierung Südasien
    • 1991 Rückkehr nach Deutschland,
      Kurzvolontariat zum Redakteur, da das Studium nicht mehr anerkannt wurde
    • Redakteur, Redaktionsleiter und schließlich Chefredakteur bei einer regionalen Wochenzeitung
    • 1996 – 1998 freiberuflich als Journalist, Dolmetscher und Übersetzer tätig
    • 1998 – 2003 Geschäftsführer und Niederlassungsleiter für einen Telefonbuchverlag in Moskau und Deutschland
    • 2003 Beginn mit dem Future-Trading
    • 2013 Ausarbeitung und Beginn der „Zahltag-Strategie“
 
  • 30.01.2017, 10:21 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 4.829 Aufrufe

Bericht vom 47. Trader-Stammtisch mit Nils Gajowiy

„Jeder Tag ist Zahltag“

So lautete das Thema des 47. Trader-Stammtischs in Dresden am 20.01.2017

Trader-Stammtisch_Gajowiy-4.jpg

Mit diesem Stammtischtreffen folgten wir mittlerweile zum 5. Mal einer Tradition, den ersten Stammtisch im Jahr am Vorabend des „Dresdner Börsentages“ mit einem bekannten Referenten abzuhalten. Diesmal war Nils Gajowiy zu Gast und stellte uns seine Strategie vor.

  • 27.01.2017, 10:24 von Joerg
  • 2 Kommentare
  • 4.694 Aufrufe

Neues Jahr, neues Spiel! Oder neue Strategie! Mal wieder!

"Das kommende Börsenjahr mit Gewinn abschließen!!!" Kennt ihr dieses immer wiederkehrende Jahresziel? Im Artikel findet ihr ein paar Gedanken dazu und auch eine Möglichkeit, wie es tatsächlich endlich funktionieren kann.

  • 10.01.2017, 23:05 von Sven
  • 0 Kommentare
  • 4.525 Aufrufe

Einen Trade planen und diszipliniert umsetzen

Trading nach einem Plan erleichtert nicht nur die Umsetzung und schärft die Disziplin, nein auch die Auswertung im späteren Trading Tagebuch ist damit effizienter zu gestalten. Am Beispiel DAX habe ich dies einmal veranschaulicht.

  • 16.08.2016, 14:23 von Unbekannt
  • 0 Kommentare
  • 6.418 Aufrufe

Interview mit Thomas Vittner zu moomoc 2016

Interview mit Thomas Vittner zu moomoc

 

TS: Herr Vittner, es ist schon mehr als drei Jahre her, als wir das letzte Mal miteinander sprachen (Interview 2012). Was hat sich seither bei Ihnen getan?

Thomas Vittner:

Ja das stimmt. Wie schnell doch die Zeit vergeht. In den letzten drei Jahren hat sich einiges getan. Zum Beispiel habe ich im Jahr 2014 das Buch „Das Trading Tagebuch“ veröffentlicht. Im Jahr 2013 haben Andreas Fritsch und ich die Vittner & Partner GmbH gegründet. Ich war also ausgelastet. (lacht)

 

TS: Erklären Sie uns bitte genauer, was Vittner & Partner macht

Thomas Vittner:

Vittner & Partner entwickelt computergestützte Börsen-Handelssysteme für gehobenen Privatkunden. ...

  • 16.06.2016, 09:40 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 5.694 Aufrufe

Bericht vom 41. Trader-Stammtisch mit René Wolfram in Dresden

Bericht vom Trader-Stammtisch mit René Wolfram

„Clever traden mit wenig Zeitaufwand und trotzdem super Rendite - geht das?“

war das Thema des 41. Trader-Stammtisches in Dresden am 07.03.2016.

René Wolfram als Referent hat in seinem Vortrag einleuchtend aufgezeigt, dass es geht.

 

Aber von vorn:

Unser Treffen fand zuerst einmal für viele ungewohnt an einem Montag statt, da wir uns sonst bisher immer an einem Freitag getroffen haben. Trotzdem war die Runde mit 26 Personen sehr gut besucht. 

...

  • 09.03.2016, 21:57 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 5.551 Aufrufe

Interview mit Rene Wolfram

Interview mit René Wolfram

Steckbrief:

 

Hallo, Herr Wolfram!


Zu Beginn eines Interviews kommen leider meist die immer wiederkehrenden Fragen. Einige davon werde auch ich Ihnen stellen. Dennoch finden wir sicher noch ein paar Themen, zu denen Sie nicht so oft befragt werden 😉
Schildern Sie uns bitte kurz Ihren Lebensweg, bevor Sie hauptberuflicher Trader wurden.  

René  Wolfram:

Ich habe bis dahin ganz normal das Gymnasium besucht und mit dem Abitur abgeschlossen. Zudem spielte ich semiprofessionell bei Eintracht Frankfurt in der Jugend und bis Oberliga bei den Amateuren. Ich begann dann zu studieren (BWL) und habe parallel angefangen, an der Börse zu handeln. Dadurch musste meine Fussballkarriere etwas zurück stecken und ich wechselte in die Landesliga, wo wir statt 6x, nur noch 3x pro Woche trainierten. Je intensiver meine Börsenaktivitäten wurden, desto weniger Zeit hatte ich für mein Studium, welches massiv darunter litt.

 

TS: Gab es einen ausschlaggebenden Punkt, der Sie dazu bewog, Trader zu werden oder war dies eher ein schleichender Prozess?

René Wolfram:

Mit Börsenhandel zu beginnen und Trader werden sind für mich zwei Paar Schuhe. Für ersteres war ....

  • 22.02.2016, 11:14 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 10.170 Aufrufe

Das war der 36. Dresdner Trader-Stammtisch mit Sven Synowzik

Der letzte Dresdner Trader-Stammtisch im Jahr 2014 liegt hinter uns. Auch diesmal konnten wir wieder rund 20 Mitglieder in der "Dresdner Aussicht" begrüßen. An diesem Abend drehte sich alles um das Thema "Systemhandel und Backtesting".

 

  • 26.11.2014, 00:00 von Sven
  • 0 Kommentare
  • 10.911 Aufrufe

Interview mit Thomas Struppek

TS:

Hallo Herr Struppek, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für dieses Interview nehmen und unseren Lesern einen Einblick in Ihr Trader-Leben geben.

Bevor wir etwas näher auf Ihr Trading eingehen, möchte ich Sie bitten kurz Ihren Werdegang vor dem Schritt als Vollzeit Trader zu erläutern. .....

  • 20.10.2014, 10:02 von Joerg
  • 0 Kommentare
  • 11.533 Aufrufe