Giovanni Cicivelli zu Gast beim Dresdner Trader-Stammtisch

„Newstrading in der Praxis“ war das Thema des 57. Trader-Stammtisches in Dresden am 19.01.2018

Mit diesem Trader-Stammtisch folgten wir mittlerweile zum 6. Mal der Tradition, den ersten Stammtisch des Jahres am Vorabend des Dresdner Börsentages mit einem bekannten Referenten abzuhalten. Diesmal war Giovanni Cicivelli bei uns und gewährte allen Interessierten einen Einblick in sein Trading.

Der Ort der Veranstaltung im „Internationalen Congress Center Dresden“ wurde sehr passend gewählt. Während in den Nebenräumen die Vorbereitungen auf den Dresdner Börsentag stattfanden, konnten wir ab 19 Uhr einen Blick über die Schulter eines der bekanntesten und erfolgreichsten privaten Trader im deutschsprachigen Raum werfen. Demzufolge war auch das Interesse entsprechend hoch und wir konnten einen neuen Rekord mit 36 Gästen verzeichnen. Unter den Gästen entdeckten wir auch zwei bekannte Gesichter. Mario Lüddemann und Thomas Struppek, die ebenfalls schon als Referenten beim Trader-Stammtisch waren, wollten sich den Vortrag nicht entgehen lassen.

Giovanni Cicivelli stellte sich kurz vor, um uns dann seine Art des Tradings mit seinen Grundsätzen sowie an zahlreichen Beispielen aufzuzeigen. Dabei eröffnete er mit seinem Newstrading eine für viele eher unbekannte Welt des Tradings. Zum einen nahm er einigen die Angst davor und bestärkte sie zum anderen, sich einmal intensiver mit dem Thema zu befassen.

Trader-Stammtisch_20180119_008.jpg Trader-Stammtisch_20180119_002.jpg 

„Die meisten Trades konnte jeder genauso machen“

war oft ein Zusatz bei den Beispiel-Trades, welche immer genug Vorbereitungszeit hatten. Herr Cicivelli zeigte dabei auf, dass es kein Hexenwerk ist, profitabel auf News zu handeln. Um dann aber einer der besten Newstrader zu werden, gehört natürlich noch etwas mehr dazu. Er erwähnte dabei Eigenschaften wie schnelles Lesen, Disziplin, schnelles Interpretieren der News, Disziplin, gutes Risiko-Management, Disziplin, sicherer Umgang mit der Handels-Plattform und natürlich Disziplin 😉

Zudem stellte er noch kurz sein privates Projekt vor, wobei er im Jahr 2017 ein Konto von anfangs 10.000 Euro innerhalb der 12 Monate nachweislich auf +106.912 Euro (vor Steuern) gehandelt hat. Dieses Projekt zeigt sehr gut, was mit einem professionellen Handel möglich ist. Dabei hat er ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei dem Handel ein etwas höheres Risiko je Trade eingegangenen wurde und dies auch nicht einfach auf größere Konten skalierbar ist. Mehr dazu erfahrt ihr z.B. auf seinem Facebook- Kanal.

Es wurden auch einige Fragen gestellt, bei denen es z.B. um die Risikogestaltung ging. Folgender Satz ist mir besonders in Erinnerung geblieben:

„Ich rechne immer in Geld - von Prozent kann ich nicht leben – von Euros schon.“

Nach einer reichlichen Stunde war der Vortrag dann beendet und Herr Cicivelli stellte sich den persönlichen Fragen der Gäste. Es wurden noch viele Erfahrungen ausgetauscht, bis der Abend gegen 21:30 Uhr sein Ende fand. 

Trader-Stammtisch_20180119_005.jpg Trader-Stammtisch_20180119_016.jpg Trader-Stammtisch_20180119_019.jpg 

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Herrn Cicivelli, dass er den Weg nach Dresden auf sich genommen hat, um unserer Runde einen persönlichen Einblick in sein Newstrading zu geben. 
http://www.cicivelli.de 

q?_encoding=UTF8&ASIN=3864700345&Format=q?_encoding=UTF8&ASIN=3864704685&Format= 

Außerdem noch ein großes Dankeschön an FXFlat und Captrader, die uns diesen Abend ermöglicht haben.

{%likeBoxWithCounter%}

Wenn du derzeit auf der Suche nach einem guten Broker bist und diese Webseite unterstützen möchtest, dann nutze einen dieser Links und eröffne ein Konto. So erhalten wir für unsere Webseite eine kleine Belohnung und wir können damit die Unkosten abdecken oder Verbesserungen vornehmen.

CapTrader - Logo dunkel - 234x60 FXFlat - Logo dunkel - 234x60

 

 

23.01.2018 | 11538 Aufrufe